Empfehlungen

Empfehlungen

Geometrien - Ordnung, künstlerisch belebt

Klare Linien: Urlaub für’s Auge

Geometrien wecken ein Gefühl von Vertrautheit beim Betrachter, da sie in der Natur überall zu finden sind. Geometrische Kunst vermittelt Ruhe und Ausgeglichenheit. Egal, ob sich geometrische Tiere oder abstrakte Formen in Wohlgefallen auflösen: Ein Eyecatcher sind Geometrien allemal. Besonders spannende Effekte liefern Designs in Low poly. Hierfür wird ein Netz aus größeren Polygonen um das Bild gespannt, wodurch ein 3D-Effekt erzeugt wird.

Geometrische Grundformen: Emotionen Strich für Strich

Der vollkommene, in sich geschlossene Kreis gilt als die Mutter aller Geometrien. Er steht für Erdung, Erfüllung und Unendlichkeit. Das Viereck symbolisiert die vier Grundpfeiler Ordnung, Stabilität, Verlässlichkeit und Neutralität. Soll es mehr Dynamik erhalten, wählt man die Raute oder durchkreuzt seine ruhige Angepasstheit mit einer Linie. Die daraus entstehenden Dreiecke sind nämlich von allen geometrischen Formen am kommunikativsten. Das Dreieck steht für Dynamik und Schwung. Das menschliche Auge braucht ein paar Sekunden länger, um es einfangen und zuordnen zu können.